Fluglärm

Im Rahmen des Lärmschutzprojektes "Programm 2010 Schallschutz Flughafen Zürich" sind wir seit 1998 Mitglied der ARGE 2010, welche mit der Umsetzung der Schallschutzmassnahmen an den Gebäuden im Umfeld des Flughafens beauftragt ist.

Durch den Einbau von Schallschutzfenstern wird der passive Schutz der Bevölkerung vor lästigen oder schädlichen Auswirkungen des Fluglärms verbessert.

Wir übernehmen Aufgaben als Oberbauleitung, erstellen Expertisen über die schalltechnische Qualität von Gebäudehüllen und unterstützen die Gebietsplaner bei speziellen Fragestellungen. Zudem überwachen wir die Qualitätssicherung der ausgeführten Schallschutzmassnahmen.

Bei Liegenschaften, deren Gebäudehülle (Wände oder Dach) schalltechnisch ungenügend ist, übernehmen wir technische Offertprüfungen.

In speziellen Fällen, insbesondere bei besonderen bauphysikalischen Fragestellungen, begleiten wir die schalltechnische Sanierung und die oft damit verbundene energetische Optimierung.

 

 

weitere Informationen
Programm 2010 Flughafen Zürich