Unsere Geschichte

Nach seiner Ausbildung zum Hochbauzeichner arbeitete Peter Sulser mehrere Jahre in verschiedenen Architekturbüros im Zürcher Oberland und entwickelte während dieser Zeit seine Interessen neben der klassischen Architektur auch in der Baubiologie und im Schallschutz weiter.

Per 1. November 1999 wagte Peter Sulser den Schritt in die Selbständigkeit und gründete die "P. Sulser GmbH für Baubiologie und Schallschutz" mit Sitz an der Birchstrasse 2, 8340 Hinwil-Hadlikon. Hier bearbeitet er für seine Bauherren die Themenbereiche Architektur, Altbausanierung, Umbau, Baubiologie und Schallschutz umfassend, ganzheitlich und engagiert.

Bereits im Jahr 2000 ergänzte eine Sekretariatsangestellte das junge Büro. Ab Anfang 2004 war das Arbeitsvolumen so gross, dass ein technischer Assistent eingestellt werden konnte, die Stelle wurde ab 2008 mit einem Architekten und Bauleiter neu besetzt.

Seit 2012 unterstützt Heiko Anken das Team, das Leistungsspektrum erweiterte sich um Themen wie zum Beispiel vertiefte bauphysikalische Nachweise, Gebäudetechnik und hochenergieeffiziente Bauweisen wie Passiv- und Plusenergiehäuser.

Nachdem fast jedes Jahr mindestens einem Schnupperlehrling ein Einblick in das Berufsbild des Architekten / Hochbauzeichners gegeben werden konnte, wurde 2014 erstmals einem Schüler der Rudolf-Steiner-Schule ein dreimonatiges Praktikum ermöglicht. Seit September 2015 ergänzt Luna Böni das Team im Rahmen eines einjährigen Praktikums als Vorbereitung auf ihr Architekturstudium.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit und langjährige, bedarfsweise Zusammenarbeit mit externen Büros ermöglichen der P. Sulser GmbH, auch Auftragsspitzen und Spezialaufträge qualifiziert und zuverlässig im Sinne der Auftraggeber zu bearbeiten.

Im April 2015 zügelt die P. Sulser GmbH in das Gewerbeareal "Areal im Tobel" in Hinwil-Hadlikon. Das neue Büro ist grosszügig und lichtdurchflutet, mit dem Charme einfacher Industriearchitektur, und wird damit Teil einer Ansiedlung vielfältiger klein- und mittelständischer Unternehmen, Industrie- und Gewerbeunternehmen, Dienstleistern, Künstlern - Vielfalt und Weltoffenheit passend und im Sinne der Bürophilosophie.